Terminvorbereitung

Liebe Kundin…

Ich habe mir viele Gedanken gemacht, welche Tipps ich Ihnen für ein bevorstehendes Fotoshooting bei mir geben kann. Zuerst einmal möchte ich Ihnen sagen, dass Sie nicht nervös sein brauchen oder unsicher, weil Sie befürchten, dass Ihr Körper nicht gut genug für ein Shooting sein könnte oder Sie sich nicht “richtig anstellen”. Ich-Ihre Fotografin Andrea Seekircher, habe selbst genug “Problemzonen”, habe einige Kilos zu viel und weiß daher recht gut, wie man all dies kaschiert. 😉 Ich bin eine ganz lockere, offene, fröhliche, jung gebliebene Frau von 1969 ;-), und werde Ihnen allein schon mit meiner Art schnell alle Ängste nehmen. Also schieben Sie aufkommende Bedenken einfach Beiseite.  🙂 Schauen Sie sich vorab mich und meine Arbeitsweise in meinen Fernsehberichten an…

Ich empfehle nur Dinge, die ich selbst gut finde und selbst auch ausprobiert habe. Daher habe Ihnen einige Links herausgesucht aus dem Internet, wo Sie was kaufen können. Lassen Sie sich durch die Dessous-Links inspirieren und entscheiden dann selbst, ob Ihnen das auch gefällt. Freuen Sie sich auf eine Steigerung Ihres Selbstbewusstseins, die Sie durch ein Fotoshooting bei mir, zusätzlich zu Ihren Fotos, mitnehmen werden. 🙂

Termine

Shooting-Termine finden montags bis freitags statt und beginnen spätestens um 12 Uhr, da Sie ca. 6 Stunden bei mir sind.

Corona Verordnungen

Ich habe nur eine einzige Kundin am Tag. Bei mir gehen nicht viele Menschen ein und aus.

Aktuell brauchen Sie keinen aktuellen Corona-Test mehr mitbringen für ein Shooting. Corona…

Ihre Terminvorbereitung für Ihr Fotoshooting

  • Wenn Sie zu mir kommen: Bitte lockere Unterwäschen & lockere Socken und keine enge Kleidung darüber tragen. Die Abdrücke von Socken, Strümpfen, enger Unterwäsche, Jeanshosen oder Gürteln, sowie eng anliegender Armbanduhren bleiben leider stundenlang auf dem Körper.
  • Zudem am Besten ein aufknöpfbares Oberteil tragen an Ihrem Termin, damit das Make up nach dem Schminken beim Umziehen nicht beschädigt wird.
  • Am Vorabend oder am Morgen des Shootings duschen und rasieren (vielleicht auch die Härchen über der Oberlippe nass wegrasieren und evtl. auch zwischen den Po-Backen für die Popo-Fotos).
  • Haare waschen und trocknen und den Körper eincremen. (Bringen Sie bitte Ihre Bodylotion mit zum nochmal eincremen Ihrer Arme & Beine im Studio).
  • Sämtliche Aufkleber restlos entfernen unter Ihren mitgebrachten High Heels (mit Spülmittel einweichen). (Ich habe hier welche von Gr. 35 bis 42)
  • Alle Schildchen/Etiketten aus Ihren Dessous heraus schneiden.
  • Am Morgen des Fototermins könnten Sie mit Ihrer Zahnbürste (auch elektrischen Zahnbürste) die Unterlippe weich bürsten. Oft sind Lippen rauh, trocken oder rissig, das ist für den folgenden Lippenstift nicht so schön.
  • Übrigens kommen rote Finger-und Fußnägel, sowie rote Lippen und rote Dessous inkl. roter halterloser Strümpfe richtig gut auf Fotos 😉

So fahren Sie am nächsten Morgen einfach los, ohne sich “aufbrezeln” zu müssen, völlig ungeschminkt, auch bitte OHNE Wimperntusche und mit gewaschenen, aber TROCKENEN Haaren! Das Hairstyling UND das Make up übernimmt die Visagistin im Studio. Bitte erscheinen Sie pünktlich, da die Visagistin nach 1,5 Stunden weiterfahren muss zu ihrem nächsten Termin. Umso später Sie im Studio ankommen, umso weniger Zeit bleibt der Visagistin für IHR Styling.

Die Visagistin schminkt und stylt Sie in den dann folgenden 1,5 bis 2 Stunden im Studio. Bitte bringen Sie das Geld für die Visagistin bar mit. 

Ich – Ihre Fotografin – empfange Sie und etwas später kommt dann auch die gebuchte Visagistin hinzu. Wenn Sie fertig geschminkt sind und die Visagistin uns dann verlässt, beginnen wir damit, uns Ihre mitgebrachten Kleidungsstücke anzusehen, besprechen Ihre Wünsche und starten dann mit dem Shooting.

Wie bezahle ich?

Bar vor Ort im Fotostudio nach dem Fotoshooting

Sollen wir uns Duzen?

Wer sich wohler fühlt mit einem DU, der darf mir das gerne beim Termin anbieten, dann duzen wir uns gerne! Ich persönlich finde ein DU entspannter und persönlicher für das Erstellen erotischer Fotos. Ich zwinge es aber keinem auf. Daher überlasse ich es meinen Kunden. Bieten Sie mir das DU einfach an, wenn Ihnen danach ist und Sie sich damit wohler fühlen. 😉

Wo parke ich?

Kostenlos bei mir IM Innenhof! Wenn wir einen Termin für z.B. 12 Uhr vereinbarten, dann kommt die Visagistin auch erst um 12 Uhr und Sie bitte auch um 12 Uhr! Kommen Sie zu früh an, warten Sie bitte in Ihrem Auto VOR dem noch verschlossenen Tor. Sobald die vereinbarte Uhrzeit ist, sind wir auch für Sie da. Das Tor zum Innenhof wird dann für Sie geöffnet und Sie können rein fahren und im Innenhof direkt vor dem Studio-Eingang parken.

Wer bucht die Visagistin? Und macht sie auch die Haare?

Ich – Ihre Fotografin bestelle für Sie die Visagistin verbindlich hinzu, wenn Sie mir vorher die Info geben, dass Sie meine Visagistin dazu buchen möchten!

Die Visagistin kommt extra für Ihren Termin angereist und fährt auch danach direkt zu ihrem nächsten Termin woanders hin. Sie macht das Hairstyling UND das Make up und spricht mit Ihnen alles ab.

Wie ist das Fotostudio – das “Kronenstudio” eingerichtet?

In diesem 134 qm großen, sehr edlen Fotostudio mit drei großen Räumen, nur 1,2 km von der KÖ entfernt, erwarten Sie viele tolle Barockmöbel und sogar ein Bett, worauf Sie sich räkeln dürfen.

Darf ich meine Freundin/meinen Partner zum Zuschauen beim Fotografieren mitbringen ?

Hier ein klares NEIN! Eine dritte Person trägt nicht gerade dazu bei, dass Sie mit mir – der Fotografin besonders “warm” werden! Damit die Atmosphäre also locker und ungezwungen wird, bitte keine Zuschauer oder “Anweiser” mitbringen. Während des Studio-Shootings werden die mitgebrachten Partner oder Freundinnen gebeten zum Bummeln in die nahe gelegenen Bilker Arcaden zu gehen, die fußläufig in 1 Minute zu erreichen sind.

Muss ich einen perfekten Körper haben für ein solches Fotoshooting?

Nein! Ich finde Ihre Schokoladenseite heraus und betone diese. Sogenannte “Problemzonen” können Sie jedoch mit cleveren Dessous wie z.B. Netz-Catsuites, breiten Strapsgürteln mit Straps-Strümpfen, sowie Torseletts kaschieren. Die Vorher-Nachher-Fotos in der Galerie beweisen, dass Sie kein Model sein müssen, damit tolle Bilder entstehen können.

In Ihrer Shootingzeit können wir gerne mehrere verschiedene Themen umsetzen wie z.B.

Portraits, in Kleidung wie Jeans, T-Shirt, im Abendkleid, im Brautkleid – wenn es noch passt, in Dessous, Aktfotos, oder auch verrückte Ideen können wir umsetzen z.B. nackt mit den mitgebrachten Inlinern, mit ihren Ski, mit Snowboard, nackt mit Balettschuhen und Tüllröckchen, usw.

Wie verstecke ich meine “Problemzonen”?

Wenn Ihnen Ihr Busen zu klein sein sollte oder er nicht so steht, wie Sie es gern hätten, so helfen hier Push up BH’s oder Hebe BH’s. 

Eine Bauchrolle oder Schwangerschaftsstreifen am Bauch könnten Sie mit einem breiten Strapsgürtel kaschieren oder mit einem Torselett.

Dellen/ Cellulite an den Oberschenkeln können prima auch mit Netzstrümpfen kaschiert werden. Sollten Sie Trichter-förmige Oberschenkel haben, an denen Halterlose Strümpfe (MIT Gummi innen selbst klebend) herunter rollen oder Ihr Oberschenkel quillt oben heraus, dann wären Strapsstrümpfe (OHNE Gummi innen) die bessere Wahl.

Ein Netz Catsuite ist mega sexy und kaschiert perfekt alle Dellen, Narben und Hautrisse an Bauch, Beine, Po, Hüften, Rücken. Sie lassen einen Körper nahezu perfekt aussehen. All diese Dinge, die ich Ihnen hier empfehle, können Sie auch sehr leicht über Amazon, Ebay oder generell im Internet  (natürlich als Neuware) kaufen.

Was bringe ich mit zum Fototermin?

  • Für die ersten Bildern zum “warm werden miteinander” erstelle ich gerne erstmal ein paar Bilder in einem Kleid oder in einer Jeans mit Oberteil. Diese könnten Sie für Ihr WhatsApp Profilfoto oder für Facebook verwenden und diese können Sie jedem auch zeigen. 😉
  • 2 große Duschtücher. Eins zum drauflegen und eins zum Körper abtrocknen für die Wassertropfenfotos/Körperlandschaften
  • Dessous
  • High Heels ab 10 cm Absatzhöhe aufwärts und mit dünnen Absätzen. Und bitte sämtliche Aufkleber unter den Schuhen entfernen (Tipp: mit Spülmittel). Einige High Heels in schwarz und rot stehen im Fotostudio zur Nutzung zur Verfügung von Größe 35 bis 42.
  • Evtl. Netzstrümpfe, ganz hauchdünne (KEINE blickdichten) Nylon-Strümpfe (am liebsten Strapsstrümpfe ohne Gummi innen) in schwarz, in weiß (wenn Sie weiße Dessous mitbringen)
  • So kann es aussehen, wenn “halterlose” Strümpfe mit Gummi innen Ihre Oberschenkel zusammen quetschen…
  • Daher besorgen Sie lieber “Straps”-Strümpfe, die kein Gummi innen haben und lieber eine Nummer größer. 😉
  • eine Rose, oder eine Sonnenblume oder andere hübsche Blumen Ihrer Wahl (wenn Sie das mögen)
  • falls vorhanden und gewünscht gerne auch ein sexy Abendkleid oder
  • Ihr Brautkleid”von damals” (mit den dazu gehörenden Accessoires) für freche Fotos im Brautkleid
  • Wenn Sie noch nie geheiratet haben, aber trotzdem einmal ein Brautkleid tragen möchten und Fotos darin haben möchten, können Sie bei Ebay ein Gebrauchtes kaufen.
  • Push up BH’s machen kugeligere Brüste, also unbedingt empfehlenswert!
  • Bei z.B. “Hunkemöller” gibt es eine große Auswahl an schönen Dessous.
  • Bitte alle eingenähten weißen Schilder aus den Dessous heraus schneiden.
  • Besondere und ausgefallene, bezahlbare und wirklich tolle Dessous der Marke AXAMI können Sie im Internet bestellen.
  • Übrigens kommen rote und farbige Dessous mit den dazu passenden Strümpfen besonders gut für Fotos.
  • Ein Lippgloss wäre nicht schlecht, den Sie bitte zwischendurch auf Ihre Lippen auftragen!
  • Schmuck, besonders lange Ketten, Ringe.
  • Da Sie um die 6 Stunden bei mir sind und Sie die Hin- & Rückfahrt noch dazu rechnen müssen, werden Sie garantiert Hunger bekommen.
  • Bringen Sie einen Snack für sich mit: z.B. Ein ”Pausen-Brot”, Bananen, Müsli-Riegel oder ähnliches, welches Sie zwischendurch oder nach dem Shooting beim Bilder aussuchen, verzehren können. Erfahrungsgemäß frühstücken die Kundinnen vor lauter Aufregung morgens nichts oder nur sehr wenig, damit der Bauch nicht aufbläht,  und dann bekommen Sie irgendwann einen knurrenden Magen. Getränke: Kaffee, Tee, Wasser, Apfelschorle gibt es im Fotostudio. 😉

Was könnte ich noch mitbringen für das Fotoshooting?

Außergewöhnliche Dessous mit tollen breiten Strapsgürteln gibt es von AXAMI im Internet.

Viele richtig hohe High Heels finden Sie auch bei EBAY. Offene Pumps eignen sich für Dessousfotos besser als Stiefeletten und Riemchenschuhe (die verkürzen optisch das Bein).

  • Ein Catsuite aus Netz ( geben Sie diesen Suchbegriff mal bei Ebay ein) versteckt perfekt Cellulite und Schwangerschaftsstreifen, Netz Strümpfe, sexy Netzstrumpfhosen oder hauchdünne Nylon-Strümpfe (in schwarz, weiß und haut) halterlos als Straps-Strümpfe (ohne Gummi) für den Strapsgürtel, Netzkleidchen (sehr zu empfehlen!!!), Negligee, Torselett, Korselett…
  • Wichtig ist zu beachten: richtig hohe, offene Pumps (High Heels) ab 10 cm Absatzhöhe mit ganz feinen, dünnen Absätzen (machen längere Beine und einen “schlanken Fuß”)
  • evtl. eine aufknöpfbare durchsichtige oder eine Spitzenbluse, Jeanshose, Pelzmantel, heiße Negligees, Federboa, Minirock mit sexy Bluse, sexy Kleid, Hochzeitsdessous, Handschuhe aus Satin, Netz oder Spitze, großer auffälliger Schmuck, Sonnenbrille, Hüte, ein alter Zylinder vom Opa, …

Die richtigen Dessous sind Gold wert! Holen Sie mit der richtigen Wäsche das Beste aus Ihrem Körper heraus, betonen und kaschieren Sie damit!!!

Hier finden Sie edle schöne Dessous: hier klicken

Hier finden Sie günstige Brautkleider: Brautkleider kaufen über Ebay

Wie bekomme ich weiße Bikini-Abdrücke vom kürzlichen Urlaub schnell nachgebräunt?

z.B. mit Selbstbräuner oder auch mit Bräunungsduschen, die es in manchen Sonnenstudios und Fitness-Studios gibt. Beispiel:

Sonnenstudios in Düsseldorf mit Bräunungsduschen

Sie müssen aber nicht extra braun werden für meine Fotos! Nur weiße Bikini Abdrücke sollten Sie nachbräunen.

Gemeinsame Fotoauswahl

Wir schauen uns direkt nach dem Shooting die Bilder zusammen an und suchen die besten Fotos gemeinsam aus.

Erhalte ich beim “Shooting mit ALLEN Fotos” sofort die entstandenen Bilder?

Ja! Sie erhalten sofort nach dem Shooting all Ihre Bilddateien auf einem nagelneuen USB-Stick von mir mit nach Hause.

Bildauswahl wird nicht einfach werden

Bereiten Sie sich am besten darauf vor, dass Sie evtl. Ihre Shootingzeit spontan verlängern möchten (1 Verlängerungsstunde +100Euro) und Sie höchstwahrscheinlich mehr Bilder kaufen möchten, als gedacht, weil die Bilder so schön und vielseitig sein werden. Die meisten Kundinnen nehmen am Ende alle entstandenen Bilder für 1.000 oder 1.250 Euro. (Also mal vorsichtshalber mehr Geld einpacken, Sie können es ja wieder mitnehmen).

Dieses Erlebnis ist sehr exklusiv und für viele Kundinnen weitaus mehr als nur ein Fototermin. Es ist vielmehr eine Selbstwertsteigerung.

Ein Shooting-Termin ist einwenig wie ein Wellness-Tag, der dazu beiträgt, dass Sie mehr Selbstbewusstsein und ein neues Körpergefühl entwickeln.
Sie sehen sich selbst einmal von einer ganz anderen Seite und sind an diesem Tag weit weg vom Alltag!
Genießen Sie schon die Vorbereitungen, buchen Sie bei mir meine Visagistin mit dazu und genießen Sie dann diesen besonderen Tag.

Infos zur Fotografin…

Gutschein für ein Fotoshooting verschenken…

Termin-Verbindlichkeit!

Ein bestätigter Termin ist verbindlich! Die Fotografin sowie die Visagistin kommen nur für gebuchte Termine ins Kronenstudio.

Leider… Es kommt selten, aber doch vor, dass eine Kundin einfach nicht zu ihrem gebuchten Termin erscheint. Diese nicht erscheinenden Kundinnen sagen dann leider den Termin nicht ab, so dass die Fotografin und die Visagistin umsonst zum Studio angereist sind, dort dann stundenlang warten, keine andere Kundin für diesen Termin annehmen konnten (da ich nur eine einzige Kundin am Tag habe) und wir letztendlich Verdienstausfall für die leere Arbeitszeit haben. Das alles ist absolut ärgerlich und unfair. 🙁

Daher möchte ich jede Kundin bitten, einen von Ihnen gebuchten Termin unbedingt einzuhalten.

Wenn Sie meine Fotos veröffentlichen in Facebook, Instagram oder anderswo

“Das Amtsgericht München hat in einem Gerichts-Urteil (AG München, Urt. v. 24.06.2015, Az. 142 C 11428/15) entschieden, dass auch bei einer Übertragung von unbeschränkten Nutzungsrechten an den Kunden durch einen Fotografen nicht die Pflicht zur Namensnennung bei der Veröffentlichung der Bilder entfällt. Vielmehr führt das Unterlassen der Namensnennung zu einem Schadensersatzanspruch des Fotografen gegenüber dem Täter. ”   Text aus…  Fotorecht…  (Also bitte “Foto von Fotografin Andrea Seekircher” einfach mit dazu schreiben bei Veröffentlichung meiner Bilder und alles ist gut.)

Zu den Foto-Galerien…

Kontakt…

Preise…

Posted by Andrea Seekircher