Suche
Suche Menü

Andrea Seekircher fotografiert für Pro7 „Liebe Sünde“

Andrea Seekircher fotografierte im Jahre 2000 für PRO7 in der Sendung „Liebe Sünde“

Oktober 2000: Pro7 LIEBE SÜNDE zeigt, wie die inzwischen sehr bekannte Aktfotografin Andrea Seekircher aus dem Rheinland (Nähe Düsseldorf) ganz normale Hausfrauen in einen Vamp verwandelt. Im Jahre 2000 fotografierte die Aktfotografin Andrea Seekircher in ihrem Fotostudio bei Düsseldorf hauptsächlich weibliche Kunden und ihr damaliger Ehemann fotografierte damals die männlichen Kunden. Später jedoch verließ er die Fotografie und Andrea Seekircher nahm die Männer- und auch Pärchen-Fotografie mit auf in ihr Repertoire. Nach diesem unglaublich erfolgreichen Fernsehbericht von Pro 7 war die Aktfotografin ganze 9 Monate im Voraus ausgebucht und das Telefon klingelte wochenlang. Danach folgten noch mehrere Fernsehberichte bei RTL.